Tecta Kragstuhl Pflegebox

Tecta Kragstuhl Pflegebox
36,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage

  • SW10038
Möbelpflege: GEFLECHTREINIGUNG TECTA-GEFLECHT Trockenreinigung: Krümel und Staubpartikel... mehr
Produktinformationen "Tecta Kragstuhl Pflegebox"

Möbelpflege:

GEFLECHTREINIGUNG
TECTA-GEFLECHT
Trockenreinigung: Krümel und Staubpartikel lassen sich mit einer Bürste entfernen. Die geeignete Holzbürste liegt der Pflegebox bei.
Feuchtreinigung: Gröbere Verschmutzungen oder Flecken lassen sich mit Wasser, Bürste und flüssiger Neutralseife porentief und hygienisch entfernen.
Gehen Sie bitte wie folgt vor:
1. Je nach Verschmutzung lösen Sie 12-24 ml (1-2 Eßlöffel) der beiligenden fettlösenden Neutralseife in einem Eimer mit ausreichend warmem Wasser (ca. 5-10 l) auf.
2. Stellen Sie den Stuhl auf einen unempfindlichen Untergrund und reinigen Sie die betroffenen Stellen mit der Bürste oder einem sauberen Küchenschwamm und der Seifenlauge. Nach der Reinigung Seifenreste mit dem Schwamm und klarem Wasser
entfernen bzw. abduschen und den Stuhl trocknen, z.B. durch vorsichtiges Föhnen.

PFLEGE VON CHROM UND VERNICKELTEM STAHLROHR
Die ersten Stahlrohrstühle der 20er Jahre von Marcel Breuer und anderen Bauhaus- Künstlern hatten vernickelte, warm glänzende Oberflächen. Daher werden bei TECTA die werkgetreuen Reeditionen in vernickelter, die zeitgenössischen Entwürfe in verchromter, glänzender Oberfläche oder in matt geschliffenem Edelstahl (siehe Kapitel 4) gefertigt.
Da die Nickelschicht im Laufe der Jahre anläuft, wurden später die Stahlrohrgestelle mit einer pflegeleichten Verchromung galvanisiert. Die Chromschicht ist weniger anfällig für eine Oberflächenpatina. Angelaufene oder verschmutzte Nickel- und Chromflächen können mit beiliegender, dünn aufgetragener Chrom-/Nickelpaste und weissem Tuch abgerieben werden. So erhalten sie mühelos ihren ursprünglichen Glanz zurück.

EDELSTAHL-PFLEGE
Die mattgeschliffenen Edelstahlrohre bestehen aus einer hochwertigen Legierung und sind rostfrei.
Die Edelstahlrohre werden mehrfach quer geschliffen, danach gebogen und abgeplattet. Die dabei zum Teil entstehenden Werkzeugspuren sind technisch und herstellungsbedingt. Feinere Kratzer oder Spuren können mit dem beiliegenden Vlies abgerieben werden. Be-achten Sie bitte, dass Sie mit dem Vlies nur in Richtung des Schliffs, d.h. nicht in Längs-richtung, sondern immer nur quer zum Rohr, durch Drehbewegung der Hand, reiben. Nach der Behandlung bitte mit dem roten Wolltuch säubern.

FUSSBODENSCHUTZ DURCH GLEITER
Für alle TECTA-Kragstühle gibt es spezielle Kunststoff-Filzgleiter in heller oder schwar-zer Ausführung. Je ein Muster-Gleiter für rundes und abgeplattetes Rohr "tube aplati" liegt der Pflegebox bei.
Der Klemm-Gleiter wird mit Klebeband am Rohr fixiert. Hierfür verwenden wir ein Hochleistungs-Verbindungssystem, welches aufgrund seines funktionalen Spezial-Klebe-stoffes in der Lage ist, Verbindungen auch zu nieder-energetischen Oberflächen (z.B. PE und PP, wie die TECTA-Gleiter) zu ermöglichen. Ein Muster dieses Spezial-Klebebandes liegt ebenfalls der Pflegebox bei. Eine Selbst-Montage ist wie folgt möglich: 1. Stuhl umdrehen, mit der Sitzfläche auf eine gepolsterte Unterlage legen und eventuell vorhandene Reste des alten Klebebandes entfernen.
2. Markierung der Position des Gleiters mit Bleistiftstrichen an beiden Seiten,
jeweils am Beginn bzw. Ende der Radien. Abnehmen des Gleiters.
3. Anbringen des doppelseitigen Klebebandes (ca. 4 cm) auf der Gestellunterseite
zwischen den beiden Markierungen. Die beschriftete Schutzfolie entfernen.
4. Ansetzen des Gleiters in Richtung des Kufen-Radius (bei Aplati-Gleitern zeigt ein
kleiner Punkt auf dem Gleiter die Richtung nach vorne an) und parallel auf die Kufe pressen, bis der Gleiter ganzflächig an dem Klebeband anliegt.
Der in den Gleiter fest eingelassene Filz kann je nach Benutzungsintensität abnutzen. Zei-gen die Gleiter nach längerer Verwendungszeit stärkere Abnutzungserscheinungen, sollte ein Austausch der Filzgleiter erwogen werden, insbesondere wenn die Stühle auf empfind-lichem Untergrund stehen. Hierzu wenden Sie sich bitte an Ihren TECTA-Händler.

Weiterführende Links zu "Tecta Kragstuhl Pflegebox"